Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 

Riesling

Der preisgekürte Virtuose, der hohe Lagen liebt

In Südtirols Süden bereits seit 1840 bekannt, zog der Riesling im Vinschgau erst in den 1990er Jahren Aufmerksamkeit auf sich. Die höheren Lagen, auch im Eisacktal, passen jedoch kongenial zu ihm. Vollkommen durchgegoren und beinahe ohne Restsüße ausgebaut, entwickelt der stilvolle Weiße eine tänzerisch-belebende Säure und verwandelt seine feinen Pfirsich- und Zitrusaromen in elegante Raffinesse. Das große Reifepotenzial des Südtiroler Riesling offenbart sich in majestätischen Weinen mit feinen Aromen.
Anbau
87 ha
beträgt die Anbaufläche für den Riesling
1,6 %
der gesamten Anbaufläche Südtirols
Serviertemperatur
10°C
min.
-
12°C
max.
Passt zu
Aperitif
Fisch und Meeresfrüchte
Gemüse- gerichte
Bevorzugter Standort
Auf Schieferböden in sonnigen, luftigen und hohen Lagen von 550 bis 800 m. ü. M
Lust bekommen?

Hier geht’s zu den preisgekrönten Rieslingen

Leistungen
 
 
 
 
222 von 222 angezeigt
Aus der Verwandtschaft
Weitere Weißweinsorten in Südtirol
Zurück zur Liste