Risotto mit Erbsencreme, Thunfisch und geschmolzenen Kirschtomaten

40 Minuten
mittel
6 Personen

Zutaten

420 g Carnaroli-Reis
80 g Zwiebeln
100 ml Weißwein
Gemüsebrühe
200 g Kirschtomaten
100 g enthülste Erbsen
300 g Thunfischfilet
60 g geriebener Pecorinokäse
natives Olivenöl extra
Salz und Pfeffer

Weinanpassung

Weißburgunder Südtirol DOC, der auf feinem Bodensatz gereift ist.

Sekt Extra Brut Südtirol DOC
Ein Südtiroler Sekt mit geringer Dosage (Extra-Brut) bildet einen Kontrast zur weichen Cremigkeit des Risottos und belebt den Gaumen mit seinen feinen Perlen.

Zubereitung

Schritt 1

Die Tomaten halbieren, auf ein Blech legen, mit Öl, Salz und Pfeffer abschmecken und im Ofen bei 80 °C anrösten.

Schritt 2

Die Erbsen in Salzwasser 2 Minuten kochen, dann abkühlen lassen und mixen.

Schritt 3

Den Thunfisch in rechteckige Stücke schneiden, salzen, pfeffern und einige Sekunden in einer flachen beschichteten Pfanne ohne Öl anbraten und in Scheiben schneiden.

Schritt 4

Die Zwiebeln fein hacken, mit etwas Öl in einen Topf geben, dann den Reis darin andünsten. Mit Wein ablöschen und die Flüssigkeit vollständig verdampfen lassen. Mit der heißen Gemüsebrühe bedecken und 10 Minuten lang kochen lassen.

Schritt 5

Die Erbsencreme dazugeben, aufkochen lassen, vom Herd nehmen, mit Öl und Pecorino, Salz und Pfeffer verrühren.

Schritt 6

Den Risotto auf die Teller verteilen und mit dem Thunfisch und den Tomaten garnieren.
Weitere Rezepte
Infos und Neuigkeiten aus unserem Journal
Zu den Rezepten
WEINdrücke:Erlebt, genossen, geteilt
Newsletter
Immer up to date mit der Südtirol Wein Newsletter