Conchiglioni-Pasta mit zweierlei Fischfüllung auf leicht pikanter Tomatensoße

50 Minuten
leicht
6 Personen

Zutaten

420 g Conchiglioni (muschelförmige Nudeln)
200 g Thunfischfilet
200 g Lachsfilet
1 Bund Basilikum
1 Orange
1 Zitrone
400 g reife Tomaten
1 pikante Chilischote
natives Olivenöl extra
Salz und Pfeffer

Weinanpassung

Chardonnay Südtirol DOC
Am besten wird dazu ein samtener Chardonnay aus Südtirol gereicht. Dieser soll etwas gereift sein, damit er der Komplexität dieses Gerichtes auf Augenhöhe begegnet sowie die leichte Schärfe abpuffert.

Zubereitung

Schritt 1

Die Nudeln in Salzwasser kochen und abgießen.

Schritt 2

Den Thunfisch klein würfeln und die Hälfte des Basilikums fein hacken. Den Thunfisch mit Basilikum, Orangenabrieb, Salz, Pfeffer und Öl vermengen.

Schritt 3

Den Lachs in Würfel schneiden, das restliche gehackte Basilikum, die geriebene Zitronenschale, Salz, Pfeffer und Öl dazugeben.

Schritt 4

Die Tomaten schälen, die Samen entfernen, mit der Chilischote mixen und mit Salz, Pfeffer und Öl abschmecken.

Schritt 5

Die Nudeln mit den zwei Fischtatars füllen.

Schritt 6

Die Tomatensoße auf die Teller verteilen und die Nudeln darauflegen. Etwas Öl und Pfeffer darübergeben.
Weitere Rezepte
Infos und Neuigkeiten aus unserem Journal
Zu den Rezepten
WEINdrücke:Erlebt, genossen, geteilt
Newsletter
Immer up to date mit der Südtirol Wein Newsletter