Sonnige Lagen, gute Böden

Auf dem Weingut H. Lentsch bestimmt die Natur den Rhythmus.

Eingebettet zwischen Bergen und Obstplantagen, flankiert von Olivenbäumen und uralten Zypressen im sonnenverwöhnten Süden Südtirols liegt das Weingut H. Lentsch in Branzoll.

Rund die Hälfte der 20 Hektar großen Anbaufläche des alten Gutshofes sind Weinberge, die dank ihrer Lage auf einem großen Schwemmkegel unter optimalen Bedingungen gedeihen. Poröser Porphyrboden, der tagsüber die Wärme speichert und nachts wieder abgibt und natürliche Eislöcher schaffen hier ein einzigartiges, natürliches Mikroklima.

Cabernet Franc, Cabernet Sauvignon, Merlot, Syrah und der klassische Lagrein finden auf den warmen, sandig-steinernen Böden ideale Wachstumsbedingungen. Im Einklang mit den natürlichen Gegebenheiten werden hier seit Generationen in sorgfältiger, aufwändiger Handarbeit die Rebstöcke gepflegt und bewirtschaftet.

Die charaktervollen, fruchtigen Weine bieten höchsten Genuss für anspruchsvolle Gaumen. Ihre Langlebigkeit hat das Weingut H. Lentsch dazu inspiriert, auch große Formate zu füllen.

Für die Weine werden ausschließlich Trauben aus eigenen Weinbergen verarbeitet, die unter besten klimatischen Bedingungen gewachsen sind. Vollmundig und kraftvoll, elegant und frisch bestechen sie durch ihre Langlebigkeit.
Reichsstraße 71, 39051, Branzoll
Tel. +39 0471 967 321

www.h-lentsch.com
Führung
Verkostung
Lieferservice
Die Natur bietet uns ideale Voraussetzungen. Wir machen daraus besten Wein.
Angebaute Weinsorten
Lagrein
Syrah
Chardonnay
Weißburgunder
Goldmuskateller
Teroldego
Merlot
Cabernet Franc
Cabernet Sauvignon
Weitere Informationen finden Sie unter www.h-lentsch.com

Unsere Winzer kennenlernen

Charakter, Leidenschaft und Einsatz für den Wein