Weinwissen per Mouseklick
24.01.2022

Weinwissen per Mouseklick

Die renommiertesten Apps in Sachen Wein

Sie möchten mehr zur Weinregion Südtirol erfahren? Ihren Lieblingswein mit ein paar einfachen Klicks bestellen? Oder generell mehr zum Thema Wein erfahren? Wir haben uns auf die Suche nach den hilfreichsten Apps gemacht.

Im Folgenden finden Sie unsere Empfehlungen:

1.  Vivino-Wein-Scanner

Über die Suchfunktion von Vivino können die Flaschen im Weinfachhandel oder der Vinothek gescannt werden. Anschließend erhält man Informationen und Bewertungen zu den jeweiligen Weinen. Vivino verfügt über eine der größten Weindatenbanken weltweit. Mit dieser Guideline an der Hand, fällt die Auswahl vor dem Regal gleich einfacher. Ob bei der Erkennung von Weinsorten, Preisabfragen oder Online-Schnäppchen: Vivino ist ein sehr nützlicher Helfer. Ergänzt wird das Angebot von Vivino mit Bewertungen von Weinen, die von den Usern selbst verfasst werden. Diese App schlägt Ihnen außerdem das passende Essen zum ausgewählten Wein vor und führt Sie zum nächsten Weinhändler. Besonders empfehlenswert ist das sogenannte Geschmacksprofil, das im Hintergrund entsteht und jene Weinsorten sammelt, die von der jeweiligen Person am besten bewertet wurden. In der Wein-Community mit über 30 Millionen Nutzern können Sie sich außerdem mit Gleichgesinnten austauschen.

Vivino ist sehr nutzerfreundlich, hat eine große Community und Weindatenbank und liefert personalisierte Empfehlungen. Teilweise sind die Rezensionen allerdings nur auf Englisch abrufbar und der Log-in muss über E-Mail oder Facebook erfolgen.

2.  Wine Searcher

Diese App verbindet zwei hilfreiche Tools: Zum einen ist sie Preisvergleichsportal und zum anderen Enzyklopädie. Über die Suche finden Sie die besten Weinkeller, Restaurants und Vinotheken in der Nähe. Zusätzlich können einzelne Weine und Etiketten über Wine Searcher gesucht werden. Über das Fotografieren der Etikette auf der Flasche lassen sich in Sekundenschnelle Angaben zu Hersteller, Preis sowie Bewertungen filtern. Und nicht nur Weine, sondern auch Bier- und Whiskysorten finden Sie über die übersichtliche Suchmaske, die ähnlich wie klassische Suchmaschinen aufgebaut ist. Mit der Speicherfunktion können Weine unter „Meine Bewertungen“ gespeichert werden, um sie später zu probieren.

Die Nutzung von Wine Searcher ist sehr intuitiv. Die App wird mit fundiertem Expertenwissen gefüttert. Bei der Einordnung der Flaschenetiketten ist sie allerdings etwas fehleranfällig.

3.  Wein.cc

Diese App bietet einen schnellen und einfachen Preisvergleich. Zur Benutzung einfach den Barcode der Weinflasche einscannen oder Informationen wie den Namen oder die Rebsorte in das Suchfeld eingeben. Daraufhin durchsucht die App die Sortimente von über 300 Weinhändlern in Deutschland. Die Weine werden nach Preisklasse gelistet und im Minutentakt aktualisiert. Zusätzliche Filter bieten die Möglichkeit Suchanfragen zu spezifizieren und beispielsweise nach Alkoholgehalt oder Region zu sortieren.

Wein.cc ist sehr einfach zu bedienen und übersichtlich aufgebaut. Allerdings ist der Barcode manchmal fehleranfällig, die Auswahl an Weinen im Vergleich zu anderen Apps der Branche gering und die Preise teilweise nicht aktuell.

4.  Tannico

Tannico ist die größte Önothek für italienische Weine weltweit. Insgesamt finden sich auf dieser Plattform über 13.000 Rot-, Weiß- und Schaumweine sowie Destillate, die von rund 2.500 Kellereien produziert werden. Von ausgezeichneten Weinen mit internationaler Reputation über Weine aus kleineren Betrieben bis hin zu wahren Raritäten: Das Sortiment ist vielfältig. Über die intuitive und schnelle Suche finden sich in Windeseile die jeweiligen Lieblingsweine inklusive Beschreibung, Informationen zu Aromaspektren sowie Tipps zur Foodanpassung. Die intelligente Filterung nach Preis, Geschmack und Vorlieben ist dabei sehr nützlich und schränkt die Suche rasch ein. Die gekauften Weine werden italienweit in maximal 48 Stunden geliefert.

5.   WineStein

Diese App ist eine Art Lexikon für jeden Weinliebhaber, die aus der Zusammenarbeit zwischen Weinexperten und Wissenschaftlern entstanden ist. Mittlerweile befindet sich darauf wertvolles Weinwissen zu mehr als 600.000 Weinen, das von Weinexperten sorgfältig gesammelt wurde. Zum einen liefert WineStein zu jeder Weinflasche interessantes Hintergrundwissen und zum anderen dient sie als Ratgeber beim Kochen mit Möglichkeiten zur Weinanpassung zum geplanten Menü oder auch umgekehrt, empfiehlt sie zur jeweiligen Weinsorte schon mehrere Gerichte. WineStein speichert im Hintergrund Ihre persönlichen Präferenzen und kann so entsprechende Empfehlungen abgeben.

Viel Spaß beim Durchstöbern der Apps!
Noch eine Kostprobe?
Mehr aus Südtirols Weinwelt
Eva Kaneppele
Weinland Südtirol

Südtirols Weinwelt wird weiblicher

Über Generationen war die Südtiroler Weinwirtschaft eine Männerdomäne – in Weinbergen und Kellern, in Genossenschaftsfunktionen und -gremien. Seit ...
Zurück zur Liste