Südtirol Wein mit Südtiroler Käse
25.05.2021

Wein und Käse: Eine gelungene Symbiose

Tipps von Genussbotschafterin Sigrid Innerebner

Wein und Käse sind ein eingespieltes Team. Allerdings nur dann, wenn sie auch richtig kombiniert werden. Was muss bei der Anpassung beachtet werden? Welcher Wein passt zu würzigem Käse? Welcher Wein zu mildem? Wir haben mit Genussbotschafterin Sigrid Innerebner darüber gesprochen und viele Genusstipps erhalten.

  • Passen Käse und Wein überhaupt zusammen?

    Ja, auf jeden Fall! Südtirol Wein und Südtiroler Käse gehören zu den kulinarischen Freuden des Lebens. Ich empfinde es als köstliches Unterfangen die perfekte Kombination zu finden und auch mal neue auszuprobieren.

  • Was sollte grundsätzlich bei der Kombination aus Wein und Käse beachtet werden?

    Der Geschmack des Käses muss sich auf jeden Fall dem Aroma des Weins unterordnen. Welche Käsesorte gewählt wird, ist daher sehr wichtig. Käse und Wein aus der gleichen Region harmonieren in der Regel gut miteinander. Mit Wein und Käse aus Südtirol sollten Sie also richtig liegen.

  • Welche Südtiroler Käsesorten passen zu welchem Südtiroler Wein?

    Hier einige meiner Käsefavoriten, die ich gerne zu Südtiroler Wein kombiniere:

    Kräuterhexe
    Der Geschmack dieses Käses ist frisch und angenehm buttrig. Er wird im Aroma von 17 alpinen Kräutern begleitet und passt dank dieser besonders gut zum Südtiroler Chardonnay.

    Lagrein Käse
    Wie der Name schon verrät, empfiehlt es sich, diesen Käse mit einem Glas Südtiroler Lagrein zu genießen. Der nach der dunklen autochthonen Weinsorte benannte Weinkäse „Lagrein“ entfaltet seinen vollaromatischen Geschmack dank der Veredelung mit dem Rotwein und den hochwertigen Gewürzen.

    Trenker Käse
    Dabei handelt es sich um einen kräftigen, würzigen Hartkäse aus Kuhmilch. Der mürbe und zartschmelzende Teig duftet fruchtig, leicht nach Heu und besticht mit den langanhaltenden Aromen von Kakao und gerösteten Nüssen. Da diese Aromen auch im Südtiroler Cabernet Sauvignon zu finden sind, passt die Kombination mit diesem Rotwein besonders gut.
  • Passen Weiß- oder Rotweine besser zu Käse? Wovon ist das abhängig?

    Das kann man nicht pauschal sagen. Es hängt von den Aromen im Käse und Wein ab. So harmonieren fruchtige Weine mit fruchtigen Aromen im Käse und geschmacksintensive Weine mit kräftigen, pikanten Käsesorten.

    Während Käse und Wein sich vom Aroma her ergänzen sollten, dürfen sie sich in Sachen Säure und Süße allerdings gerne unterscheiden. Beispielsweise kann der Kontrast zwischen einem süßen Wein und einem säuerlichen Käse sehr spannend sein.

    Falls mehrere Käsesorten gereicht werden, ist es ratsam, sich bei der Weinauswahl an der kräftigsten Käsesorte zu orientieren.

  • Welche Weine empfehlen Sie zu mildem Käse?

    Zu mildem Käse wie einem Frisch- oder Ziegenkäse sollte auch ein dezenter und filigraner Wein getrunken werden. Ich empfehle dazu einen leichten Südtiroler Weißburgunder. Sein fruchtiger Duft nach Apfel und reifer Birne lässt auch Aromen von zarter Kamille und cremiger Haselnuss erkennen, die optimal zu mildem Käse passen.

  • Welche Weine empfehlen Sie zu würzigem Käse?

    Würziger Käse braucht einen Wein, der die kräftigen Aromen unterstützt. Dazu passen in erster Linie kräftige Südtiroler Rotweine. Allerdings empfehlen sich auch sehr lang gereifte Südtiroler Weißweine dazu.

  • Welcher Wein passt zum Stilfser Käse g.U.?

    Der Stilfser Käse g.U. ist ein typischer Bergkäse mit weicher, geschmeidiger und leicht schmelzender Konsistenz. Dazu empfehle ich einen Südtiroler Blauburgunder oder einen gereiften Südtiroler Gewürztraminer, die mit dem aromatischen Geschmack des Käses und seiner dominanten Würze harmonieren.

  • Welches ist Ihre persönliche Lieblingskombination?

    Meine Lieblingskombination besteht aus einem Carbonito – einem Weichkäse aus Ziegenmilch, der mit Asche affiniert wird – und einem Südtiroler Sekt.

Auch wenn die Weinanpassung zum Käse komplex klingt, sollten Sie eines laut Sigrid Innerebner nicht vergessen: Am wichtigsten bleibt die persönliche Vorliebe.

Viel Freude beim Genießen und beim Finden Ihrer Lieblingskombination.
Noch eine Kostprobe?
Mehr aus Südtirols Weinwelt
Im Ursprung verankert
Weinland Südtirol

Im Ursprung verankert

Auch wenn Südtirol zu den kleinsten Weinanbaugebieten italienweit gehört, zählt es zu jenen mit dem größten Sortenspektrum. Vom edlen
Zurück zur Liste