Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
13.06.2017

Italiens Weinführer verkosten den Jahrgang 2016

Der „Espresso“ wagt bereits eine erste Prognose zu den Ergebnissen

Auch diesen Sommer machen Vertreter der renommiertesten italienischen Weinführer Halt in Bozen und verkosten von Ende Mai bis Anfang Juli insgesamt 2.730 Südtiroler Weine. Südtirol ist zwar eines der kleinsten Weinanbaugebiete Italiens, doch ganz groß am Markt. Die Dichte an Spitzenweinen in Südtirol ist einzigartig und so findet man die ausgezeichneten Südtiroler Weine regelmäßig ganz vorne in den wichtigsten Weinführern.

Wie wird die Bewertung der Weinführer 2018 ausfallen? Die Verkostungen sind jedes Jahr aufs Neue spannend, handelt es sich beim Südtiroler Wein um ein Naturprodukt, das sich je nach Wetterlage anders präsentiert. Und so war 2016 ein Jahrgang mit Tücken: „Der regnerische Sommer hat den frühreiferen Rebsorten und den Tallagen eher geschadet, dafür profitieren die spätreiferen Rebsorten und die Lagen im Mittelgebirge“, resümiert Markenbotschafter Pierluigi Gorgoni und Verkoster für den Weinguide Espresso über die zu erwartenden Ergebnisse, und fügt dem hinzu: „Einige Rotweine sowie Weißburgunder und Sauvignon von diesem Jahrgang sind sensationell!“. Trotz des schwierigen Jahrgangs werden die Südtiroler Weine auf große Sympathie stoßen, ist der Weintester überzeugt. „Im Vergleich zu vielen italienischen Weinen sind die Südtiroler Weine sehr definiert und überzeugen konstant durch ihre präzisen Aromen. Diese Eigenschaften kommen im Jahrgang 2016 besonders zu Geltung.“

Den Startschuss zur Verkostungstour in der Handelskammer in Bozen gibt der Weinführer Vini Buoni am 29. Mai. Es folgen die Verkostungen von Doctor Wine, Espresso, Gambero Rosso und Slow Wine. Die bestprämierten Südtiroler Weine werden im Herbst bekannt gegeben und im jeweiligen Weinführer veröffentlicht.

Den Wein dann selbst verkosten, können Weinliebhaber bei der Veranstaltung Top of Südtirol Wein im Spätherbst 2017. Diese exklusive Verkostung führt alle ausgezeichneten Weine und weinbegeisterten Genießer zusammen. Erstmals wird Brixen Schauplatz dieser sinnlichen Begegnung sein.


(Im Bild: rechts Pierluigi Gorgoni, hinten Sabatino Sorrentino, von "Espresso")
Noch eine Kostprobe?
Mehr aus Südtirols Weinwelt
Zurück zur Liste