Arbeit im Weinberg
03.05.2021

In erfahrenen Händen

Unsere Winzer: Das Herzstück des Südtiroler Wein

Sie haben es zum Großteil in der Hand: Ob der diesjährige Vernatsch mit Leichtigkeit punktet, ob der Weißburgunder letztendlich mit Frische und Knackigkeit überzeugt, ob aus dem diesjährigen Jahrgang ein besonderer wird. Mit viel Herzblut, Leidenschaft und Einsatz arbeiten Südtirols Winzer täglich daran, im Herbst eine erfolgreiche Weinlese feiern zu können. Denn, nur wenn die Basis stimmt, kann der Wein national und international überzeugen. Und wie die Auszeichnungen für Südtirols Weine beweisen, zahlt sich dieser Einsatz aus.

Rund 5.000 Weinbauern bewirtschaften um die 5.500 ha Weinland in Südtirol. Jahr für Jahr verarbeiten sie die rund 50.000 t geernteten Trauben oder liefern diese im Herbst an circa 200 Betriebe, die den Wein veredeln. Vom familiären Weingut über die Organisation der Freien Weinbauern bis hin zur genossenschaftlich geführten Kellerei – das Ziel bleibt immer dasselbe: Wein von höchster Qualität zu produzieren. Die Vielschichtigkeit der Winzer spiegelt sich auch in den Weinen wider. Für Südtirols Winzer spielt die Qualität und Einzigartigkeit ihrer Weine die absolute Hauptrolle, die Quantität rückt dabei an zweite Stelle.

Mit dem nötigen Feingefühl für ihre Lagen, die zwischen 200 und 1.000 Höhenmetern liegen, weitsichtigen Ideen für die kommenden Jahre in Hinblick auf Nachhaltigkeit oder Wassermanagement sowie dem tiefverankerten Erfahrungsschatz, den sie seit ihrer Kindheit mittragen und vom Vater oder Großvater mitbekommen haben, führen sie die Familienbetriebe mit visionären Ideen weiter. Sie sind es, die wissen welche Weinsorte wo ihr bestes „Platzl“ in Südtirol findet, sie sind es, die das Wetter und die klimatischen Bedingungen bestens im Blick haben und rechtzeitig nötige Vorkehrungen treffen können, sie sind es die Südtirol Wein zum dem machen was er ist.

Wir laden Sie auf einen virtuellen Streifzug durch Südtirols Weingüter ein, um unsere Winzer kennenzulernen. Was treibt sie tagtäglich an? Welche Ideen haben sie in Hinblick auf die Weiterentwicklung des Südtiroler Weinbaus? Weshalb haben sie sich für den Winzerberuf entschieden? Los geht’s: www.suedtirolwein.com/10-0.html
Noch eine Kostprobe?
Mehr aus Südtirols Weinwelt
Verkostung Südtirol Wein mit Käse
Tipps

Wein und Käse: Eine gelungene Symbiose

Wein und Käse sind ein eingespieltes Team. Allerdings nur dann, wenn sie auch richtig kombiniert werden. Was muss bei der Anpassung beachtet werden? ...
Zurück zur Liste