Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
25.09.2018

„Gambero Rosso“ zeichnet 25 Südtiroler Weine aus

„Drei Gläser“ gehen in diesem Jahr an 17 Weiß- und 8 Rotweine

Der renommierte italienische Weinführer „Gambero Rosso“ machte es in diesem Jahr wieder spannend. Schlussendlich haben es 25 Südtiroler Weine geschafft, sie werden mit den begehrten „Drei Gläsern“ im „Gambero-Rosso“-Weinführer “I Vini d’Italia 2019“ ausgezeichnet.

Spitzenreiter bei den Weißweinen ist in diesem Jahr mit fünf Auszeichnungen der Weißburgunder, gefolgt vom Gewürztraminer mit drei Weinen, dem Sylvaner und dem Riesling mit jeweils zwei Prämierungen. Außerdem sind die Sorten Chardonnay und Müller Thurgau sowie ein Terlaner, ein Südtirol Weiß und ein Sekt unter den ausgezeichneten Weinen.

„Drei-Gläser“-Weißweine Südtirols 2019:

-Eisacktal Sylvaner Alte Reben 2016 (Pacherhof, Andreas Huber)
-Eisacktal Sylvaner Lahner 2016 (Taschlerhof, Peter Wachtler)
-Eisacktal Riesling 2016 (Köfererhof, Günther Kerschbaumer)
-Vinschgau Riesling Weingarten Windbichel 2016 (Castel Juval, Martin Aurich)
-Weißburgunder Klaser Ris. 2015 (Niklaserhof, Kaltern)
-Weißburgunder Praesulis 2017 (Gumphof, Markus Prackwieser)
-Weißburgunder Sirmian 2017 (Kellerei Nals Margreid)
-Weißburgunder Tyrol 2016 (Kellerei Meran)
-Terlaner Weißburgunder Eichhorn 2016 (Manincor, Kaltern)
-Terlaner Nova Domus Ris. 2015 (Kellerei Terlan)
-Chardonnay Lafóa 2016 (Kellerei Schreckbichl)
-Müller Thurgau Feldmarschall Von Fenner 2016 (Tiefenbrunner, Kurtatsch)
-Gewürztraminer Auratus 2017 (Ritterhof, Kaltern)
-Gewürztraminer Nussbaumer 2016 (Kellerei Tramin)
-Gewürztraminer Brenntal Ris. 2016 (Kellerei Kurtatsch)
-Beyond the Clouds 2016 (Elena Walch, Tramin)
-Sekt Extra Brut 1919 Ris. 2012 (Kettmeir, Kaltern)

Bei den Rotweinen überzeugt der Blauburgunder mit vier Auszeichnungen, gefolgt von zwei Vernatsch und zwei Lagrein, die den Olymp der italienischen Weinwelt erklimmen.

„Drei-Gläser“-Rotweine Südtirols 2019:

-Kalterersee Cl. Sup. Quintessenz 2017 (Kellerei Kaltern)
-St. Magdalener Cl. Hueb 2016 (Untermoserhof, Georg Ramoser)
-Blauburgunder Abtei Muri Ris. 2015 (Klosterkellerei Muri-Gries)
-Blauburgunder Ris. 2015 (Stroblhof, Eppan)
-Blauburgunder Trattmann 2015 (Kellerei Girlan)
-Blauburgunder St. Valentin 2015 (Kellerei St. Michael Eppan)
-Lagrein Taber Ris. 2016 (Kellerei Bozen)
-Lagrein Mirell Ris. 2015 (Waldgries, Christian Plattner)

Die Vergabe der „Drei Gläser“-Auszeichnungen findet am 27. Oktober im Rahmen einer Feier in Rom statt.

Wir gratulieren den Gewinnern!
Noch eine Kostprobe?
Mehr aus Südtirols Weinwelt
News

Die Neuheiten auf der Prowein 2017

Weingüter zwischen Gipfeln und Zypressen, charakteristische Böden und das alpin-mediterrane Klima bringen in Südtirol aromenreiche und erstklassige ...
Zurück zur Liste