Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
05.04.2018

Auf neuen Wegen durch die Weinwelt Südtirols

Wo Wein, Genuss und Landschaft Hand in Hand gehen

Weinwandern in Südtirol heißt: Weinkultur auf besondere Art und Weise erleben, Genuss mitten in der Natur und den Wein von einer ganz neuen Seite kennenzulernen. Besonders lohnenswert ist dieses Erlebnis im Frühling, wenn die Natur wieder zum Leben erwacht und die warmen Temperaturen nach draußen locken. Quer durch Südtirol haben wir uns auf die Suche gemacht und wurden fündig:

Ganz neu im Repertoire der Weinwanderwege ist der Weinweg von Kastelbell-Tschars, der die Besucher vorbei an typischen Höfen und privaten Grundstücken tief ins Herz des Vinschgaus führt. Teilweise verläuft der Weg entlang der sogenannten Waale, die in der Vergangenheit als künstliche Bewässerungskanäle dienten und das Überleben vieler Bauern sicherten. Entlang des Weges befinden sich außerdem Hinweistafeln mit nützlichen Informationen zu den Weinen und den Hofkellereien der Umgebung.

Der Weinkulturweg Marling beeindruckt vor allem mit Rückbleibseln aus der Geschichte: So begegnen Besucher auf dem vier Kilometer langen Weg immer wieder Gegenständen aus dem historischen Weinbau wie zum Beispiel einem Reber oder einem Moster. Der Weinweg beginnt im Dorfzentrum und verläuft über typische Weinhöfe der Mitterterz auch vorbei an der Kellerei Meran.

Das Weingebiet Eisacktal ist vor allem für seine Weißweine bekannt. Über deren Geschichte und die Weinbaukultur im Eisacktal gibt der Laitacher Weinwanderweg Aufschlüsse. Ausgangspunkt der Wanderung ist Klausen, von dort aus geht es zu den sonnigen Weinbergen von Laitach.

Ein Tag ganz im Zeichen des Weins ist der Weinwandertag in Kaltern, der in diesem Jahr am 29. April stattfindet und Besucher und Weinliebhaber mit interessanten Weinverkostungen, kulinarischen Kreationen und vielfältigem Rahmenprogramm willkommen heißt. Achten Sie auf die Betriebe, die mit einem roten Punkt gekennzeichnet sind: Hier dürfen Sie einkehren, ein Glas Wein genießen und sich einfach treiben lassen.

Und falls Sie dann noch nicht genug haben, ist die Winesafari entlang der Südtiroler Weinstraße empfehlenswert. An jedem ersten Donnerstag im Monat erfahren Sie hier alles rund um den Wein, vom Anbau bis hin zur Verkostung.

Weingenuss – auf Südtirols Weinwanderwegen wird er zum Erlebnis! Unser Tipp: Auch weitere spannende Weinwanderwege wie der Weinparcours Girlan oder der Terlaner Weinweg sind absolut sehenswert.
Noch eine Kostprobe?
Mehr aus Südtirols Weinwelt
News

Wein aus extremen Lagen

Die Klimaerwärmung und ihre Folgen. Darüber wird in der Südtiroler Weinszene heiß diskutiert, und zwar besonders die Frage, ob der Weinbau in höhere ...
News

Gemeinsam sind wir stark

Haben Sie sich je gefragt, wie viel Arbeit in einem Glas Wein steckt? Vom Rebschnitt, Auslauben, Pflanzenschutz, Ernten bis hin zur Weinverarbeitung ...
Zurück zur Liste