Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 

50 Millionen Flaschen Wein

Vermarktung Trentiner Weine in 60 Ländern der Erde

Für die Vermarktung von fast 50 Millionen Flaschen Wein und Sekt zeichnet die Nosio S.p.a. in Mezzocorona verantwortlich. Dafür hat die Tochtergesellschaft der Mezzacorona-Gruppe ein dichtes Netzwerk geknüpft, das den ganzen Globus umfasst und dafür sorgt, dass Trentiner Weine in 60 Ländern der Erde über den Ladentisch gehen.Die Vermarktung der Weine der Mezzacorona-Gruppe ist nur eines der Standbeine der Nosio S.p.a., die sich auch um die Abfüllung und Vermarktung der Sekte von Rotari Trentodoc sowie um zwei Weingüter in Sizilien kümmert. Die Bandbreite der Aufgaben ist also eine breite, das Fundament, auf dem die Gesellschaft ruht, aber ein noch viel breiteres. Die Mezzacorona-Gruppe ist zwar Hauptaktionär, die verbleibenden Anteile verteilen sich aber auf fast 500 Kleinaktionäre.Insgesamt sind es 48 Millionen Flaschen Wein und Sekt, für die die Nosio S.p.a. Jahr für Jahr Abnehmer in aller Welt sucht. „Der Export ist für uns von grundlegender Bedeutung, rund 80 Prozent unseres Umsatzes erwirtschaften wir im Ausland“, unterstreicht Präsident Luca Rigotti, der nicht nur Wert auf ein wirtschaftliches, sondern auch ein nachhaltiges Arbeiten legt. So war die Muttergesellschaft der Nosio S.p.a., die Mezzacorona-Gruppe, die erste Kellerei Italiens, die 2016 nicht nur eine Wirtschafts-, sondern auch eine Sozial- und Umweltbilanz vorgelegt hat. „Diesen Weg gehen wir weiter“, sagt Rigotti, „wir werden auch künftig Rechenschaft darüber abgeben, was wir für unsere Region und die Menschen hier leisten“.
Via del Teroldego 1/E, 38016, Mezzocorona
Tel. +39 0 461/616399

www.nosio.it
Lieferservice
„Der Export ist für uns von grundlegender Bedeutung, rund 80 Prozent unseres Umsatzes erwirtschaften wir im Ausland.“
Luca Rigotti, Präsident der Nosio S.p.a.
Weitere Informationen finden Sie unter www.nosio.it

Unsere Winzer kennenlernen

Charakter, Leidenschaft und Einsatz für den Wein