Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 

Südtirol, durch und durch

Was die Kapsel verrät

Eine Flasche „Südtirol-Wein“ kommt ohne viele Erklärungen aus. Denn die wichtigsten Informationen stecken bereits im Signet auf dem Kapselkopf. Es steht für die geschützte Herkunft und die damit verbundenen Eigenschaften. Ein Blick genügt und Weinkenner wissen, dass sie einen hochwertigen Tropfen in den Händen halten, entstanden nach den strengen Vorschriften der DOC-Regelung.

Die Anwendung des Signets wird streng kontrolliert. Wer es sieht, kann sich der Qualität des Inhalts also sicher sein. Somit hat es nicht nur Wiedererkennungswert, sondern gibt auch Sicherheit und schafft langfristig Vertrauen. Im einheitlichen Auftritt der Südtiroler DOC-Weine äußert sich nicht zuletzt auch ein klares Bekenntnis zum Land und die Botschaft: Was aus einer gemeinsamen Überzeugung entstanden ist, gehört zusammen.

DOC Anbaugebiet

In Sachen DOC-Anbaugebiet ist Südtirol italienweit Spitzenreiter. Das kleine Weinland produziert besonders viele Weine nach strengen Qualitätsmaßstäben.

Auszeichnungen

Leidenschaft, die Früchte trägt, Engagement, das sich lohnt: Südtirols ausgezeichnete Weine.