riesling-wettbewerb

Südtirol im Zeichen des Rieslings

Riesling-Wettbewerb: Sechs Südtiroler Weine unter den Top-10 Italiens

25.11.2018

Der Riesling ist weltweit eine der hochwertigsten Weinsorten, die vor allem mit ihrer belebenden Säure und ihrem vielfältigen Aroma punktet. Das ideale Terroir für diese Rebsorte bieten in Südtirol höhere und sonnige Lagen zwischen 550 und 800 Höhenmetern, die vor allem im Eisacktal und im Vinschgau zu finden sind.

Seit dreizehn Jahren gibt es die Rieslingtage in Naturns und es ist eine Erfolgsgeschichte: Was als lokaler Wettbewerb begann, ist heute der wichtigste Treffpunkt für alle Rieslingliebhaber aus den bedeutendsten Anbaugebieten Italiens. Von 20. Oktober bis 25. November wurden Weinkenner und –interessierte zu Weindegustationen mit Winzern und zu Genussmomenten der besonderen Art geladen.

Mit Spannung erwartet wurde die jährliche Top-10 Liste: Dabei ernennt eine Jury aus internationalen Weinexperten bei einer Blindverkostung die erlesensten Rieslinge Italiens. Das Geheimnis um die Top-10 des 2017ers wurde am 25. November im Hotel Lindenhof in Naturns gelüftet.

Sechs Südtiroler Weine überzeugten die Jury durch ihre hervorragende Qualität und schafften es dieses Jahr unter die Top-10:

Die Auszeichnung „Bester nationaler Riesling 2017“ ist der krönende Abschluss der Rieslingtage in Naturns. Dieser ging an den Riesling Renano Trevenezie der Az. Agr. Roeno aus Verona und dem Trentino.

Wir gratulieren den Gewinnern und freuen uns über das positive Ergebnis für Südtirols Weingüter.

Copyright Foto: Peter Santer

zum Seitenanfang
Folgen Sie uns ... ... ... ...