Spaghetti mit Brotbröseln und Sardellen

15 Minuten
leicht
6 Personen

Zutaten

480 g Spaghetti
100 g Hartweizenbrot
1 Bund Petersilie
1 Knoblauchzehe
60 g Butter
6 entsalzene Sardellen 
30 g geriebener Parmesankäse 
Salz und Pfeffer

Weinanpassung

Sauvignon Südtirol DOC

Vernatsch Südtirol DOC
Farblich harmoniert ein gekühlter, milder Südtiroler Vernatsch perfekt zu diesem Gericht. Seine Samtigkeit umspielt die Salzigkeit der Sardellen. 

Zubereitung

Schritt 1

Das Brot in Würfel schneiden, bei 200 °C 5 Minuten im Ofen anrösten und mit der Petersilie mixen.

Schritt 2

Den Knoblauch in Scheiben schneiden, in etwas Butter anbraten, die Hälfte der Sardellen klein hacken und dazugeben. Auf kleiner Flamme kochen, bis sie schmelzen.

Schritt 3

Die Nudeln in Salzwasser „al dente“ kochen, abgießen und zu den Sardellen in die Pfanne geben. Etwas Kochwasser und Parmesan hinzufügen.

Schritt 4

Die Nudeln auf die Teller verteilen, die restlichen Sardellen dazugeben und mit den Petersiliebröseln garnieren.
Weitere Rezepte
Infos und Neuigkeiten aus unserem Journal
Zu den Rezepten
WEINdrücke:Erlebt, genossen, geteilt
Newsletter
Immer up to date mit der Südtirol Wein Newsletter