Seebarschfilet mit Kartoffelkruste, Rotweinreduktion und St├Ąngelkohl

60 Minuten
mittel
6 Personen

Zutaten

6 Seebarschfilets zu je 150 g
400 g Kartoffeln
300 ml Rotwein
20 g Akazienhonig
2 Gew├╝rznelken
500 g St├Ąngelkohl
20 g entsalzene Sardellen
natives Oliven├Âl extra
Salz und Pfeffer

Welcher Wein passt zu Seebarsch?

Blauburgunder S├╝dtirol DOC
Fisch mit Rotweinsaucen passen hervorragend zu Rotweinen, vorausgesetzt diese weisen viel Frucht und wenig Tannin auf. So kann ein Blauburgunder gerade diese Merkmale aufweisen. Au├čerdem bewirkt er durch seine feine S├Ąure einen lebhaften Gesamteindruck.

Lagrein Kretzer S├╝dtirol DOC
Der Lagrein Kretzer zeigt sich zu diesem Gericht von seiner besten Seite, da er eine angenehme Frische und gute Lebhaftigkeit mitbringt. 

Zubereitung

Schritt 1

Den St├Ąngelkohl 5ÔÇô6 Minuten in Salzwasser kochen, abgie├čen und in einer flachen Pfanne mit ├ľl, Sardellen, Salz und Pfeffer abschmecken.

Schritt 2

Den Wein in einen kleinen Topf gie├čen, Honig und Gew├╝rznelken dazugeben und auf kleiner Flamme auf ein Viertel des urspr├╝nglichen Volumens einreduzieren lassen, dann abseihen.

Schritt 3

Die Kartoffeln sch├Ąlen, reiben, salzen und pfeffern.

Schritt 4

Den Fisch entgr├Ąten und in der Pfanne anbraten. Auf ein Blech legen und mit den geriebenen Kartoffeln bedecken.

Schritt 5

Weitere 10 Minuten im Ofen bei 180 ┬░C garen.

Schritt 6

Den Fisch mit dem R├╝bstiel und der Weinreduktion servieren.
Weitere Rezepte
Infos und Neuigkeiten aus unserem Journal
Zu den Rezepten
WEINdr├╝cke:Erlebt, genossen, geteilt
Newsletter
Immer up to date mit der S├╝dtirol Wein Newsletter