Weinführer

gambero-rosso-tre-bicchieri
Gambero Rosso
Nachhaltigkeit ist für Marco Sabellico, einen der drei Kuratoren des Vini d’Italia, bedeutend für die Qualität eines Weines: „Weinliebhaber wollen Bekömmlichkeit, Authentizität und Treue zu einem Gebiet/Territorium.“ So hat der „Vini d’Italia“- Weinführer seit seiner ersten Ausgabe 1986 maßgeblich dazu beigetragen, daß sich hochwertige italienische Weine auch außerhalb Italiens behaupten konnten.
 
l-espresso-cinque-bottiglie
Espresso
Das Respektieren der Natur, möglichst wenige menschliche und chemische Eingriffe sowie der authentische Charakter des Terroirs in einem Wein bekommen die Aufmerksamkeit und Unterstützung von Fabio Rizzari und Ernesto Gentili, den Kuratoren des „I Vini d’Italia“ der „L’Espresso“ Verlagsgruppe. Sie prämieren im Weinführer Top-Produkte des Weinbaus mit „Cinque Bottiglie“ (Fünf Flaschen).
 
veronelli-super-tre-stelle
Veronelli
Daniele Thomases vom „I Vini di Veronelli“ mag Weine, die den Charakter des Terroirs, von welchem sie herkommen, ausdrücken. Gemeinsam mit Gigi Brozzonis nimmt er internationale Weine unter die Lupe und bringt den Weinführer „I Vini di Veronelli“ heraus. Für ihre liebsten Weine vergeben die beiden seit 1988 drei super Sterne - „Super Tre Stelle“.
 
bibenda-cinque-grappoli
Bibenda
Streng befolgt werden die Bewertungskriterien der italienischen Vereinigung “Fondazione Italiana Sommelier” bei der Auswahl der Weine für den „Bibenda“ Weinführer. Weine, die es in den „Bibenda“ geschafft haben, verkaufen sich nicht nur in Italien gut. Die „Cinque Grappoli“ (Fünf Weintrauben) sind deshalb für Südtiroler Weine eine wichtige Auszeichnung.
 
vinibuoni-le-corone
Vinibuoni
Dieser Weinführer setzt den besten Weißweinen und Rotweinen die Krone auf und verleiht „Le Corone“. Bewertet werden nur Weine von autochthonen Rebsorten. Der „Touring“- Verlag will damit dem italienischen Erbgut eine Bedeutung geben. Weine, die fähig sind das authentische Vermögen der Halbinsel darzustellen, Weine reich an Geschichte und an Persönlichkeit, finden hier Anerkennung.
 
slow-wine-grandi-vini-vini-slow
Slow Wine
Beim „Slow Wine“ Weinführer stehen der Winzer und seine Kellerei im Mittelpunkt. Mit dem „Slow Wine“ Weinführer verfolgt der „Slow Food“-Verlag eine andere Vision für den Weinbau. Was zählt, ist die Seele des Weines und seine Geschichte. Respekt für die Natur, Umwelt und territoriale Identität fließen in die Beurteilung mit ein. Dafür überzeugt sich ein Mitarbeiter des Weinführers vor Ort persönlich von der Arbeit im Weingut und in der Weinkellerei.
 
sparkle-cinque-sfere
Sparkle
Die Zeitschrift „Cucina & Vini“ widmet diese Auszeichnung den italienischen Schaumweinen und läßt damit Weinliebhaber stets ungeduldig auf die Ausgabe warten. Gleich bleibend beliebt beim italienischen und beim ausländischen Publikum, weiß Direktor Francesco D’Agostino das auf die Tatsache zurückzuführen, dass Schaumweine viel weniger als andere Produkte, den Konsumrückgang spüren. Qualitativ hochwertige Schaumweine können mit Hilfe der „Cinque Sfere“ Auszeichnung einfach herausgefiltert werden.
 
doctor-wine-i-faccini
Doctor Wine
Die neue „Guida Essenziale ai vini d’Italia“ von Daniele Cernilli erhebt nicht den Anspruch auf enzyklopädische Vollständigkeit, sondern will eine Auswahl aus den wichtigsten Kellereien Italiens vorstellen. Die besten Weine des Jahres werden mit den „faccini“ ausgezeichnet, die ein Team von Weinverkostern vergibt. Für die Südtiroler Auswahl war Dario Cappelloni zuständig. Die Weinbaugebiete Südtirols zeichnen sich durch besondere Boden- und Klimabedingungen aus, die den wichtigsten nördlichen Rebsorten Charakteristiken verleihen, durch die sich „die Weine nicht vor einem Vergleich mit ihren besten französischen und kalifornischen Verwandten scheuen müssen“, so Cernilli.
 
vitae-quattro-viti
AIS
Der neue Weinführer „Vitae“ der AIS (Associazione Italiana Sommelier) entstand durch die Zusammenarbeit der verschiedenen lokalen Niederlassungen der Vereinigung. So war Christine Mayr, Präsidentin der AIS Südtirol, für die Bewertung der heimischen Weine verantwortlich. Die Bestbewertung der einzelnen Weine, die „Quattro Viti“, wurde nur an eine kleine Auswahl an Weinen vergeben.
 
zum Seitenanfang
Folgen Sie uns ... ... ... ...